Brioche

Brioche 

 Gebäck und Desserts

Beschreibung
Ein süßes Brot für den Frühstücks- oder Kaffeetisch.
Menge
12 Portionen
Dauer
60 Minuten

Zutaten

  • Mehl

    500 g Mehl

    500 g Mehl
  • Salz

    1 TL Salz

    1 TL Salz
  • Hefe

    1 Pk. Hefe, frisch

    1 Pk. Hefe, frisch
  • Zucker

    60 g Zucker

    60 g Zucker
  • Eier

    2 Eier

    2 Eier
  • Butter

    100 g Butter

    100 g Butter
  • Milch

    200 ml Milch

    200 ml Milch

Zubereitung

  1. Mehl und Salz (am Besten feines Meersalz) in eine Schüssel sieben. Milch lauwarm erhitzen, Hefe hinein bröckeln und mit dem Zucker verrühren.
  2. 1 Ei trennen und Eigelb zur Seite stellen. Das Eiweiß und das zweite Ei verquirlen und mit der flüssigen Hefemischung zum Teig geben. Alles zusammen mit den Knethaken des Handrührers gut verkneten.
  3. Die Butter in Würfeln nach und nach unterkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig mit einem feuchten Geschirrtuch oder Frischhaltefolie abdecken und 2 Stunden an einem warmen Ort oder über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
  4. Danach den Teig kurz durchkneten, in die gewünschte Form bringen und abgedeckt weitere 60 Minuten gehen lassen.
  5. Der Teig kann z.B. wie ein Brot geformt werden oder zu kleinen Kugeln geformt in eine runde Kuchen- oder Kastenform gelegt werden.
  6. Bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 40 Minuten im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene backen. Wenn der Teig zu dunkel wird, mit einem Stück Backpapier abdecken. Heiße Brioches auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.