Nudeln mit Lachs und Kirschtomaten

Nudeln mit Lachs und Kirschtomaten 

 Fisch, Kartoffeln und Nudeln

Menge
4 Portionen
Dauer
20 Minuten

Zutaten

  • Nudeln

    400 g Nudeln

    400 g Nudeln
  • Lachsfilet

    300 g Lachsfilet

    300 g Lachsfilet
  • Olivenöl

    1 TL Olivenöl

    1 TL Olivenöl
  • Knoblauchzehen

    3 Knoblauchzehen

    3 Knoblauchzehen
  • Chilischote

    1 Chilischote

    1 Chilischote
  • Salz

    2 Prise Salz

    2 Prise Salz
  • Pfeffer

    2 Prise Pfeffer

    2 Prise Pfeffer
  • Zitronensaft

    1 TL Zitronensaft

    1 TL Zitronensaft
  • Tomaten

    300 g Kirsch-Tomaten

    300 g Kirsch-Tomaten
  • Parmesan

    4 EL geriebenen Parmesan

    4 EL geriebenen Parmesan

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung garen. Lachs in Würfel schneiden, Knoblauchzehen hacken und Chilischoten in Scheiben schneiden.
  2. Die Lachswürfel in Olivenöl scharf anbraten und mit 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer und Zitronensaft würzen. Aus der Pfanne nehmen.
  3. In der heißen Pfanne den Knoblauch und die Chili kurz anbraten und die Kirschtomaten dazugeben. Einen Deckel auf die Pfanne legen und die Tomaten bei mittlerer Hitze etwa drei Minuten im eigenen Saft schmoren lassen.
  4. Eine halbe Tasse Nudelwasser dazu geben und die Soße mit dem Parmesan binden.
  5. Nudeln abgießen und zusammen mit dem Lachs in die Soße geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.